Hier findest Du Deinen

Kaninchenstall XXL

Kaninchenstall kaufenDetails

Kaninchenstall draußen

KaninchenstallDetails

Villa aus Holz

Kaninchenstall kaufenDetails

Außenstall

KaninchenstallDetails

Kaninchengehege

KaninchengehegeDetails

Hasenstall

HasenstallDetails

Kaninchenhaus

KaninchenstallDetails

Freilaufstall

Kaninchenstall zweistöckigDetails

Stall mit Nestkammer

KaninchengehegeDetails


Kaninchenstall kaufen


Wer einen Kaninchenstall kaufen möchte, kann dies auch online tun!

Den perfekten Kaninchenstall für ein Kaninchen zu finden ist gar nicht so einfach. Ein Vergleich ist oftmals schwierig. Immer häufiger werden Ställe, nicht nur für Kaninchen und Hasen, sondern auch für Meerschweinchen und andere Nager im Internet beschafft. Einen qualitativ hochwertigen Kaninchenstall online zu bestellen ist dabei eine große Herausforderung. Auf dieser Seite findest Du deshalb empfehlenswerte Hasen- und Kaninchenställe hoher Qualität vorgestellt.


Die richtige Größe wählen


So findest Du den richtigen Kaninchenstall

Du möchtest einen Kaninchenstall kaufen, weißt bisher aber noch nicht, welches das richtige Modell für Dein Kaninchen ist? Oder worauf Du beim Kauf eines Stalles achten musst. Bevor Du ein Kaninchengehege kaufst, solltest Du Dich vor allem folgenden Frage widmen: Welche Stallgröße ist für mein Kaninchen geeignet. Man sucht nach festen Richtlinien und Erfahrungswerten, um möglichst keine Fehler zu machen und gleichzeitig Missgeschicke beim Erwerb auszuschließen. Deshalb findest Du hier wichtige und wertvolle Hilfen.


Das Wichtigste für glückliche Kaninchen


Was Kaninchen und Hasen wirklich glücklich macht:

Auslauf, Licht und Trockenheit sind wichtige Faktoren, die Kaninchen glücklich machen. Eine Temperatur zwischen 15 und 22 Grad Celsius ist wünschenswert. Die relative Luftfeuchtigkeit soll in den Tierräumen 50 – 60 % betragen. Kaninchen brauchen zudem einen Rückzugsbereich (z.B. vor Lärm, Auftauchen einer Person). All das sollte ein guter Kaninchen- oder Hasenstall bieten. Kaninchenstall kaufen, Hasenstall kaufen,
Weiterlesen …

Das Zuhause des Kaninchens

Diese Seite hilft Dir dabei schnell den passenden Stall bzw. Kaninchengehege zu finden. Sie liefert Dir alle notwendigen Informationen und Tipps, so dass Du die richtige Kaufentscheidung treffen kannst.

Hauskaninchen sind nicht nur bei Kindern sehr beliebt, sondern auch eine Freude für die ganze Familie. Häufig werden Kaninchen in deutschen Haushalten gehalten. Sie sind unkompliziert und pflegeleicht. Um den Tieren ein schönes zu Hause bieten zu können, führt kein Weg an einem Hasenkäfig oder Freigehege vorbei. Bevor Du aber einen Kaninchenstall oder Hasenstall kaufen kannst, solltest Du die Voraussetzungen und die Bedürfnisse der Kaninchen kennen. Dabei kommen einige Fragen auf:

Wie sehen die Bedürfnisse der Kaninchen aus?
Wie viel Platz benötigen Kaninchen? Welche Maße wären ideal?
Welche Materialien sind empfehlenswert?
Welchen Hersteller gibt es und welche sollten Sie bevorzugen?
Welche Voraussetzungen sollten gegeben sein?
Ist der Kaninchenstall für drinnen oder draußen geeignet?

Es gibt grundlegende Unterschiede zwischen den verschiedenen Kaninchenställen, Kaninchengehegen und Hasenställen. Diese spiegeln sich beispielsweise in Qualität, Größe, Material und natürlich im Preis wieder.

Es gibt sehr viele verschiedene Behausungen zwischen denen Du Dich entscheiden kannst. Es gibt sehr hochwertige Käfige und Außengehege, die dann aber auch mehr kosten. Andere haben weitere Vor- und Nachteile, die in unserem Produktvergleich und Test erläutert werden.

Wir haben diese Website für nur für Dich erstellt, um Dir mit unseren wertvollen Informationen und Empfehlungen bei er Kaufentscheidung zu helfen! Entscheide selbst, an welcher Stelle Du ansetzen möchtest und durchstöbere doch einfach diese Website nach Deinen gewünschten Informationen.

Kaninchenstall kaufen
Tipp: Einen guten Kaninchenstall finden

Wer einen Kaninchenstall für sein Kaninchen sucht, muss nicht immer gleich in ein Fachgeschäft laufen. Viele wertvolle und hilfreiche Tipps und Tricks erhält man schnel und einfach im Internet !

Welche Stalltypen und Modelle gibt es für Kaninchen?

 

Wer sich einen Kaninchenstall kaufen möchte, sollte auch genau wissen welche Stallart die richtige ist. Entscheidend sind dabei mehrere Dinge. Sollen nur ein oder gleich mehrere Kaninchen in dem Stall unterkommen? Zudem spielt die Kaninchenrasse eine große Rolle. Ein Zwergkaninchen benötigt weniger Platz als ein Deutscher Widder. Wie viel Platz steht als Grundfläche zur Verfügung und wo soll der Kaninchenstall platziert werden?

Die verschiedenen Arten von Kaninchenställen lassen sich in folgende Kategorien unterteilen:

Kaninchenstall einstöckig

Ein Kaninchenstall mit nur einer Etage ist häufig schon ausreichend für einen einzigen Bewohner und nimmt nicht zu viel Platz in Anspruch. Das Design ist meist schlicht gehalten, vorne befindet sich häufig eine Klappe und teilweise ein aufklappbares Dach zur Erleichterung der Reinigung des Stalls. Die einstöckigen Kaninchenställe sind teilweise auf Füßen bzw. auf einer Erhöhung angebracht, um den Stall und die Kaninchen besser zu schützen. Ein Auslauf gibt es bei diesen Modellen nicht. Die einstöckigen Kaninchenställe sind sowohl für den drinnen als auch für draußen Einsatz möglich. Auch ein Kaninchenkäfig ist einstöckig und eignet sich vor allem für den häuslichen Gebrauch sehr gut. Man sollte sich von der Bauart allerdings nicht allzu viel versprechen.

Kaninchenstall doppelstöckig

Ein doppelstöckiger Kaninchenstall wird häufig wegen der besseren Raumnutzung gekauft. Die Ställe sind nicht so breit und nehmen somit nicht unnötig Platz weg, sondern stocken sich auf zwei Etagen in die Höhe. Der Vorteil liegt auf der Hand – es steht den Kaninchen mehr Freiraum zur Verfügung und anstatt einem haben auch zwei Kaninchen genügend Wohnraum. Oft sind die doppelstöckigen Kaninchenställe auch so konzipiert, dass oben ein Schlafbereich und in der unteren Etage eine Art Auslauf zur Verfügung steht, der zum Spielen und Toben genutzt werden kann.

Kaninchenstall kaufen für 2 Kaninchen

Ein Kaninchenstall XXL bietet den Nagern natürlich viel mehr Komfort und Lebensraum. Ställe in diesen Größen sollten im Freien oder zumindest in einem weitläufigen Keller platziert werden. Mehrere Kaninchen können in einem Kaninchenstall XXL problemlos gehalten werden. Natürlich sollte man sich als Kaninchenhalter auch den Nachteilen bewusst sein. Denn der Reinigungs- und Pflegeaufwand ist hier natürlich größer. Ebenso ist der Preis eines XXL Stalls im Vergleich zur kleineren Variante etwas höher.

Freilaufgehege

Ein Freilaufgehege ist für Kaninchen und Hasen das Schönste. Enorm viel Platz und Freiraum zum Herumtoben und Spielen. Abgegrenzt wird ein Freilaufgehege durch einen Gitterdraht. So ist Schutz vor Eindringlingen aber auch viel Auslauf gewährt. Um sich ein Freigehege zuzulegen, sollte ein Garten oder eine größere Außenfläche vorhanden sein.

Standort des Stalls

Neben der Einteilung der unterschiedlichen Größen lässt sich noch die Nutzung des Kaninchenstalls unterteilen. Einige Ställe sind eher für den Innenbereich geeignet, wobei andere für den Außenbereich gedacht und entsprechend stabiler und witterungsbeständiger sind.

Kaninchenstall innen

Für die Nutzung drinnen eignen sich meist kleine Kaninchenkäfige, die auch häufiger bei anderen Kleintieren wie Hamstern oder Meerschweinchen zu sehen sind. Gitterstäbe, etwas Zubehör und eine herausziehbare Plastikschale als Boden zeichnen diesen Stalltyp aus. Kaninchenkäfige sind meist schon fertig montiert und müssen nicht selber zusammengebaut werden.

Sollten aber zwei oder mehr Kaninchen zusammen gehalten werden, ist ein doppelstöckiger Kaninchenstall sehr zu empfehlen.

Kaninchenstall draußen

Im Freien sind die Ställe nicht so gut geschützt und sind der Witterung ausgesetzt. An kalten Wintertagen ist es daher häufig notwendig den Kaninchenstall zu isolieren oder wetterfest zu machen. Große Hasenställe oder Außengehege für draußen sind hauptsächlich für die wärmeren Jahreszeiten gut geeignet. Sie unterscheiden sich auch vom Aufbau und Material her zu den herkömmlichen Kaninchenställen für innen. Wer allerdings beim Kaninchenstall kaufen etwas mehr investieren kann und von Vornherein auf wichtige Merkmale und nötiges Zubehör achtet, sollte auch an Wintertagen zurechtkommen.

Der Blog

Worauf Du beim Kauf eines Hasen- oder Kaninchenstalls unbedingt achten musst:

Dürften sich die Tiere den Stall selber aussuchen, würden sie bestimmt das größt mögliche Modell mit diversen Spielmöglichkeiten und dem größten Außengehege wählen. Da Du Dich als Kaninchenhalter an bestimmte Gegebenheiten richten musst, ist Deine Wahl beim Kauf höchst wahrscheinlich eingeschränkt. Deshalb hier einige wichtige Punkte, die Du vor dem Kauf eines Kaninchenstalls beachten solltest:

Größe

Zunächst solltest Du natürlich wissen, wo Du Deinen Kaninchenstall aufstellen möchtest. Miss aus, wie viel Platz Dir überhaupt zur Verfügung steht, bevor Du einen Hasenstall kaufst, um später nicht feststellen  zu müssen, dass der vorhandene Platz nicht ausreicht.

Überlege Dir, wie groß der Hasenstall sein muss. Bei mehreren Kaninchen bieten sich beispielsweise Kaninchengehege mit zwei oder mehreren Etagen an. Angeboten werden auch Kaninchenställe im XXL-Format. Je nach abgemessener Fläche kannst Du abschätzen, ob der Platz für einen XXL Kaninchenstall XXL oder ein Freilaufgehege ausreicht.

Qualität

Lese Dir die Beschreibungen und Kundenbewertungen der einzelnen Ställe bitte durch, ob der gewünschte Kaninchenstall qualitativ auch ausreichend ist. Der Kaninchenstall sollte gut verarbeitet und aus stabilem Material angefertigt sein. Die meisten Kaninchenställe werden aus bereits bearbeitetem Holz produziert. Sie sollten vor allem stabil gebaut sein und ebenso vor Angreifern schützen.

Tauglichkeit

Soll der Kaninchenstall winterfest sein? Suche Dir einen Kaninchenstall für drinnen oder draußen? Je nach Bedürfnis gibt es bestimmte Modelle der Kaninchengehege, die gekauft werden sollten. Die Kaninchen sollten gut vor Wind, Regen und Kälte geschützt sein, aber ebenso auch vor Hitze. Empfehlenswert ist hier unserer Artikel „Was Kaninchen glücklich macht.“

Preis

Letzten Endes entscheidet natürlich ein wichtiger Faktor den Kauf eines Hasenstalls: Der Preis! Wie viel bist Du bereit für einen guten Stall zu zahlen und welcher Kaninchenstall ist vom Preis-Leistungs-Verhältnis her gut oder eher zu teuer. Man bekommt einen Kaninchenstall bereits für unter 100 Euro. Bessere Modelle kosten aber auch schon einmal 200 – 300 EUR.

Besonderheiten

Muss Dein Kaninchenstall besondere Eigenschaften aufweisen? Ein gut isolierter Stall wird oft bevorzugt. Auch kann man darauf achten, dass die Reinigung des Stalls einfach gehalten ist und der Austausch von Heu und Stroh keine Probleme bereitet. Lässt sich das Kaninchengehege bei Bedarf aus- bzw. umbauen? Vielleicht möchtest Du später einen großen Auslauf anbauen. Wie sind die Trinkbehälter angebracht? Auch gibt es einige Besonderheiten bzw. Extras für die Kaninchen, wie beispielsweise mehrere Lauframpen oder Wärmeräume zum Wohlfühlen. Wenn Du einen Rasenmähroboter im Garten einsetzt, solltest Du den Kaninchenstall großzügig aus der Mähfläche herausnehmen!

Kaninchenstall selber bauen (Video-Anleitung)

Hier geht es zum Hasenstall Blog

Die beliebtesten Hersteller in der Übersicht

Ferplast

Trixie

Nanook

Kerbl

Tipp: Einen günstigen Kaninchenstall kaufen

Wer einen Kaninchenstall preiswert erwerben möchte, sollte einen Preisvergleich im Internet bei unterschiedlichen Händlern machen!